Jetzt kostenloses Angebot anfordern       0800 / 60 600 99

WEG Verwaltung

Verwaltung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

 

Kaufmännische Verwaltung

  • Einrichtung und Führung einer objektbezogenen Buchhaltung; Kontenführung für die Gemeinschaft; Einzug/Überwachung der fristgerechten Zahlungseingänge von Beiträgen der Eigentümer
  • Erstellung des Wirtschaftsplans (Gesamtplan und Einzelpläne) sowie der Jahresabrechnung (Gesamtabrechnung und Einzelabrechnungen)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer ordentlichen Eigentümerversammlung je Wirtschaftsjahr sowie einer jährlichen Verwaltungsbeiratssitzung
  • Anfertigung und Versendung von Beschlussprotokollen der Eigentümerversammlungen
  • Ordnungsgemäße Führung der Beschluss- und Urteilssammlung
  • Ausführung der Beschlüsse der Eigentümer
  • Überwachung des notwendigen Versicherungsschutzes
  • Kaufmännische Prüfung von Lieferanten-, Dienstleistungs- und Werkunternehmerrechnungen, Waschmünzkassen
  • Kaufmännische Prüfung von Einsparungsmöglichkeiten durch Inanspruchnahme von Rahmenverträgen
  • Überwachung der Einhaltung von Bestimmungen der Teilungserklärung bzw. Gemeinschaftsordnung
  • Aufstellung einer Hausordnung und Überwachung derer Einhaltung
  • Auswahl, Überwachung und Koordination erforderlicher Hilfskräfte (z. B. Hausmeister, Reinigungspersonal, Hausmeisterdienste) inklusive des Winterdienstes
  • Organisation und Überwachung von Verkehrssicherungspflichten

 

Technische Verwaltung

  • Überwachung des baulichen und technischen Zustands des gemeinschaftlichen Eigentums durch periodische (mind. einmal pro Jahr) und aperiodische Begehungen; einmal im Kalenderjahr erfolgt die Begehung mit den Beiräten, ggfs. mit Sonderfachleuten.
  • Beratung zu Beschlussfassungen, im Zusammenhang mit der Abnahme des gemeinschaftlichen Eigentums bzw. Verfolgung von Gewährleistungsansprüchen
  • Beratung der Gemeinschaft über die Notwendigkeit sowie Veranlassung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten nach den entsprechenden Beschlüssen und Erteilung entsprechender Aufträge auf Basis von Angeboten
  • Veranlassung sowie Kaufmännische Überwachung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Veranlassung von sofortigen Maßnahmen in dringenden Fällen, z.B. Rohrbruch, Brand- oder Sturmschäden sowie Meldung von Schäden am Gemeinschaftseigentum an die Versicherung
  • Überwachung der gärtnerischen Betreuung der Grünanlagen durch die hiermit Beauftragten
  • Bestellung von Schlüsseln und Schließzylindern aus der gesicherten Schließanlage für Räume des gemeinschaftlichen Eigentums für den gemeinschaftlichen Gebrauch

 

Juristische Verwaltung

  • Beratung der Eigentümer über Notwendigkeit oder Zweckmäßigkeit der Einleitung gerichtlicher Verfahren; ggfs. Beauftragung eines Rechtsanwalts mit der Vertretung der Gemeinschaft oder der Wohnungseigentümer
  • Beauftragung eines Rechtsanwalts zum Zwecke einer außergerichtlichen und gerichtlichen Beitreibung ausstehender Zahlungen der Eigentümer

Wir beraten Sie fachgerecht und kostenlos!